Charles Dickens, geboren am 7. Februar 1812, war ein englischer Schriftsteller Viele von uns werden sich daran erinnern, irgendwann in unseren Highschool- oder College-Jahren gelesen zu haben, und seine Arbeit inspiriert weiterhin Generationen von Schriftstellern und Lesern gleichermaßen. Bekannt für seine Fähigkeit, den alltäglichen Menschen geschickt schriftlich festzuhalten, Er schrieb zahlreiche Romane, die für seine Leser nachvollziehbar waren und Jahrhunderte später so bleiben. Einige dieser Werke sind Great Expectations, Oliver Twist, A Christmas Carol, David Copperfield und A Tale of Two Cities. Sein Schreiben wurde auch zu einem Symbol für das Leben in der viktorianischen Ära, da er es genoss, lebendige Beschreibungen des englischen Alltags zu schreiben, nicht nur für seine Romane, sondern auch für seine journalistische Arbeit, als er sich für bessere Bedingungen für die arbeitenden Armen einsetzte. Dickens, ein Mann mit vielen Ambitionen, starb 1870 an einem Schlaganfall, aber seine Werke beeinflussen weiterhin die zeitgenössische Literatur, Kunst, Film, Wissenschaft und vieles mehr.

Nun scheint es nur passend, dass wir ihm helfen, seinen 200. Geburtstag am 7. Februar 2012 auf dickensische Weise zu feiern. Wo soll ich anfangen? So würde ich anfangen.

5. Erleben Sie Ihre Lieblingsszenen von Dickens mit Ihrer eigenen „Night of Dickens“, die einige der gefeierten Film- und Fernsehadaptionen von Dickens-Romanen enthält. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? James Lachno vom Telegraph liefert in seinem kürzlich erschienenen Artikel „Great Charles Dickens Adaptations.“

4. Besuchen Sie die kommende Ausstellung der Morgan Library, Dickens at 200, um herauszufinden, was die zeitlosen Schriften inspiriert hat, während Sie Dickens ‚kreativen Prozess durch Manuskriptseiten, Briefe, frühe Illustrationen und Theaterstücke verfolgen. Die Ausstellung öffnet am 23.September und dauert bis zum 12.Februar 2012.

Adresse: 225 Madison Ave at 36th St. New York, NY 10016

Weitere Informationen finden Sie unter www.themorgan.org

3. Essen und trinken Sie auf echte dickensische Art und Weise, wenn Sie Ihr eigenes „Dickens-Abendessen“ mit Hackfleischkuchen und Wassail-Punsch veranstalten, so wie Charles Dickens (und seine Figuren) es gehabt hätten. Laden Sie ein paar Freunde ein und verbringen Sie die Nacht damit, Dickens ‚Vermächtnis mit Tischtrivia über seine Romane zu feiern. Wenn Sie für ein Abendmenü ratlos sind, serviert der Food Channel „A Dickens of a Dinner“ für etwas Inspiration.

2. Werden Sie aktiv und besuchen Sie am 7. und 8. Januar das Riverside Dickens Festival, zwei Tage lang Aktivitäten zum Thema Dickens für Dickens-Fans jeden Alters. Schlachtvorführungen, viktorianischer Tanzunterricht, pädagogische Workshops, musikalische Darbietungen, und inszenierte Stücke werden vorgestellt. A Christmas Carol ist der Titel in diesem Jahr, so dass Schauspieler Ihre Besetzung von Charakteren (Scrooge, Ghosts of Christmas Past, Present, & Future, etc.) darstellen werden.) während des Festivals.

Festival-Adresse: 3443 Orange St. Riverside, CA 92501

Für weitere Informationen besuchen Sie www.dickensfest.com oder rufen Sie 951-781-3168.

Und nach all diesen Feierlichkeiten gibt es keinen besseren Weg, um ein Jahr der Feier zu beenden, als sich mit einer guten Lektüre niederzulassen…

1. Wir ehren das Vermächtnis von Charles Dickens auf die Art und Weise, wie wir es am besten kennen — und bieten Ihnen das vollständige Bild von Charles Dickens ‚Vielseitigkeit. Charles Dickens in Context (jetzt erhältlich) beleuchtet die vielen Rollen, die Dickens zu seinen Lebzeiten innehatte, darunter Schriftsteller, Sozialreformer, Journalist und mehr. Geschrieben von führenden Gelehrten in jedem Aspekt von Dickens ‚Leben, erhalten Sie einen vollständigen Überblick über Dickens während des 19.Jahrhunderts und wie er Schriftsteller und Leser bis heute beeinflusst hat.

Nancy Chen ist die Publicity and rights & permissions Intern für Cambridge University Press‘ College Sales and Marketing Group.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.