So „säubern“ Sie Ihren Schmutz: Tipps zur Bodenvorbereitung für den Frühling

Es ist Frühling, was bedeutet, dass es Zeit ist, Ihren Garten für die Vegetationsperiode vorzubereiten! Sie haben Trümmer, Blätter und abgebrochene Äste beseitigt, und jetzt ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, Ihren Boden für das Pflanzen vorzubereiten. Draußen in der Natur, in ungestörten Wäldern und Feldern, bleiben organische Rückstände und Laubstreu auf der Bodenoberfläche und verfallen auf natürliche Weise. Zerfallende organische Substanz hilft, Pflanzen und Bäume gesund zu halten. In der Gartenlandschaft entfernen wir diese Ablagerungen routinemäßig, damit die Dinge ordentlich aussehen. Aus diesem Grund wenden wir große Anstrengungen auf, um die potenziell vorteilhaften Aspekte der zerfallenden organischen Substanz zu ersetzen, die wir bei der Reinigung im Herbst entfernt haben.

Bei der Vorbereitung unseres Bodens auf das Frühjahr können wir Probleme in Bezug auf Bodenverdichtung, Bodenfruchtbarkeit, Wasserabfluss und -retention sowie Mulchen angehen. Hier sind ein paar Tipps zum „Aufräumen“ Ihres Schmutzes.

Bodenverdichtung

Wenn wir über Bodenverdichtung sprechen, denken wir an die Porosität oder Porengröße der Bodenzusammensetzung. Bodenporen sind die leeren Räume zwischen Bodenpartikeln. Diese ermöglichen eine ordnungsgemäße Wasserbewegung, ein leichtes Wurzelwachstum der Pflanzen und Raum für notwendige Nährstoffe und Luft. In verdichteten Böden nehmen die Porengrößen ab, was den Anbau gesunder Pflanzen erschwert. Der Frühling ist eine gute Zeit, um verdichteten Boden zu verbessern, indem Sie Klumpen aufbrechen und in Bodenverbesserungen wie Kompost, Blattschimmel und Sand arbeiten (wenn Ihr Boden mit Lehm bedeckt ist).

Vorteile der Bodenprüfung

Wenn Sie Ihren Boden testen lassen, können Sie die Zusammensetzung Ihres Bodens besser kennen. Lokale und staatliche kooperative Erweiterungsdienste bieten häufig Bodenprüfungsdienste an. Ein Bodentest gibt Ihnen Informationen wie die Zusammensetzung und den Nährstoffgehalt Ihres Bodens und den pH-Wert des Bodens. Diese Informationen helfen Ihnen zu wissen, welche Änderungen Ihr Boden benötigt. Überprüfen Sie hier, um Ihre kooperativen Erweiterungsdienste in Ihrem Bundesstaat zu finden.

Gute Bodenverbesserungen und Düngemittel

Viele Gärtner suchen nach organischen Produkten – Düngemitteln und Bodenverbesserungsmitteln –, um ihre Pflanzen und Bäume wachsen zu lassen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Pflanzen düngen, die Sie und Ihre Familie konsumieren werden. Arborjet hat ein großartiges Produkt, um Ihren Gartenboden zu verbessern. ArborChar arbeitete in den Boden oder Top-dressed, hilft, die Bodenfruchtbarkeit und Wasserretention zu verbessern und reduziert Nährstoffauswaschung. Erfahren Sie auf der Website von Arborjet mehr darüber, welches ArborChar-Produkt für Ihren Garten am besten geeignet ist.

Mulchen

Mulchen um Gartenpflanzen, Bäume und Sträucher ist aus mehreren Gründen eine gute Idee. Eine Schicht Mulch hilft, Feuchtigkeit zu speichern und den Bedarf an Wasser zu reduzieren. Mulch hilft auch, Unkraut in Schach zu halten und reduziert diese lästige Pflicht! Mulch bricht schließlich zusammen. Verfallender Mulch fügt dem Boden Nährstoffe hinzu.

Planen Sie im Voraus

Während der Gartensaison produzieren Ihr Garten und Rasen großartiges Material, das Sie einem Komposthaufen oder -behälter hinzufügen können. Gesammelte Trümmer vom Beschneiden, Jäten, weggeworfener Blumenerde, Blättern und Rasenschnitt (wenn Sie keine chemischen Rasenprodukte verwenden) sind ideal, um sie in Ihren Kompostbehälter zu geben. Sie werden bald einen schönen, reichhaltigen Kompost in Ihrem Garten haben. Wenn Sie keine Fläche für die Kompostierung haben, werden viele Gemeinden Ihre Gartenabfälle abholen. In vielen Städten können Sie bereits kompostiertes Material für Ihren Garten abholen.

Es macht Spaß und ist interessant, etwas über Ihren Gartenboden zu lernen und ihn zu verbessern, um bessere Ergebnisse mit Ihren Pflanzen zu erzielen! Das Erlernen der Bodenfruchtbarkeit und der Gartenbedürfnisse hilft Ihnen, den ganzen Frühling über eine gesunde, lebendige Gartenumgebung zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.