Ihre Schrankknöpfe und Schubladengriffe gehören zu den am meisten berührten Oberflächen in Ihrem Zuhause. Vom Greifen durch die Sockenschublade bis zum Greifen eines Glases aus dem Schrank öffnen und schließen Sie immer Ihre Schubladen und Schränke. Genau wie Arbeitsplatten und Böden sollte Ihre Schrankbeschläge auf Ihrer Reinigungsliste stehen.

Glücklicherweise müssen Sie die Hardware nicht jeden Tag oder jede Woche reinigen, wie in einigen anderen Bereichen des Hauses. Wenn Sie sie alle 1-2 Monate gründlich reinigen, sehen sie jahrelang brandneu aus.

Es gibt einige gängige Reinigungsmethoden, die wir empfehlen, wenn Sie mit Schrankknöpfen und Schubladenzügen arbeiten.

Seife und Wasser Methode

Einfach genug, nicht wahr? Fügen Sie in einer großen Schüssel warmes Wasser und ein oder zwei Spritzer Spülmittel hinzu. Bewegen Sie das Wasser mit Ihren Händen herum, bis Sie Schaum sehen.

Mit einem Lappen oder Geschirrtuch das Tuch mit der Seifenwassermischung anfeuchten und auswringen. Sie möchten, dass es nass ist, aber nicht tropft.

Wischen Sie die Schrankbeschläge mit dem Handtuch ab. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, müssen Sie möglicherweise ein wenig Ellbogenfett verwenden, um den angesammelten Schmutz zu entfernen.

Nachdem Sie die gesamte Hardware abgewischt haben, spülen Sie das Handtuch in sauberem Wasser aus und wringen Sie es aus. Gehen Sie die gesamte Hardware erneut durch, um Seifenreste zu entfernen. Überspringen Sie diesen Schritt nicht – wenn Sie die Seife nicht abspülen, kann dies Wasserzeichen hinterlassen und sie schmutziger aussehen lassen als zuvor.

Schließlich, für ein wenig mehr Glanz, verwenden Sie ein Mikrofasertuch, um es zu polieren.

Methode auf Essigbasis

Eine weitere einfache Lösung, die Sie mit üblichen Haushaltsgegenständen herstellen können, ist ein Essigreiniger. Nehmen Sie einfach 1:1 Verhältnis von destilliertem weißem Essig und Wasser und mischen Sie sie in einer Sprühflasche. Sprühen Sie einen Lappen oder ein Geschirrtuch mit der Lösung ein. Genau wie bei der Seifen- und Wassermethode soll es nicht tropfen, also stellen Sie sicher, dass es gerade feucht genug ist.

Wischen Sie die gesamte Hardware ab und polieren Sie sie anschließend mit einem Mikrofasertuch für eine zusätzliche Politur.

Einweichen Methode

Diese reinigung methode dauert ein wenig mehr zeit aber könnte erforderlich sein, wenn ihre schrank hardware ist sehr schmutzig und hat nicht gereinigt worden in eine weile. Es funktioniert auch gut, wenn Sie ältere Hardware reinigen.

Schrauben Sie die gesamte Hardware ab. Nehmen Sie dazu einfach einen Schraubendreher (normalerweise einen Kreuzschlitzkopf) und drehen Sie ihn von der Rückseite des Schranks oder der Schublade auf.

Trennen Sie die Schrauben von den Drehknöpfen und den Zugknöpfen. Sie sollten die Schrauben nicht einweichen müssen, es sei denn, sie sind in schlechtem Zustand.

Füllen Sie einen großen Eimer oder ein Waschbecken mit heißem Wasser und Spülmittel. Wieder suchen Sie nach einer guten Menge Schaum.

Legen Sie die gesamte Hardware in den Eimer oder die Spüle und lassen Sie die Hardware 4-6 Stunden ruhen.

Entfernen Sie die Hardware Stück für Stück. Schrubben Sie das Stück mit einer weichen Zahnbürste oder einem Schwamm, bis der verbleibende Schmutz oder Schmutz verschwunden ist. Legen Sie die fertige Hardware zum vollständigen Trocknen auf ein sauberes Handtuch.

Nach dem Trocknen die Knöpfe und Züge an den Türen und Schubladen wieder anbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.