Chino Hills Trainer Dennis Latimore ist an der Seitenlinie gegen Spartanburg Day während eines High-School-Basketballspiel bei der Hoophall Classic, Januar 13, 2018, in Springfield, Mass gesehen.
Chino Hills Trainer Dennis Latimore wird an der Seitenlinie gegen Spartanburg Day während eines High-School-Basketballspiel bei der Hoophall Classic, Januar 13, 2018, in Springfield, Mass gesehen. Gregory Payan AP

Sollte das Chino Hills Basketball-Programm in dieser Saison nicht in den Graben geraten? Ein Crash-and-Burn-Ausrufezeichen nach dem Abgang von Sir Talk-a-Lot LaVar Ball und seinen Söhnen?

Jemand hat vergessen, es den Huskies von San Bernardino County zu erzählen. Sie sind zurück in einem CIF-Staatsmeisterschaftsspiel in Sacramento und stehen am Freitagabend im Finale der Division I im Golden 1 Center vor Las Lomas aus Walnut Creek.

Chino Hills ging 35-0 und beendete No. 1 im Land im Jahr 2016 mit einer Meisterschaftsfeier in der Arco Arena. Das Team wurde von den Brüdern Lonzo, LiAngelo und LaMelo Ball angeführt, die in der vergangenen Saison als Junior 92 Tore in einem Spiel erzielten. Ihr stolzer, wenn auch ein bisschen eigensinnig, Vater, LaVar, saß strahlend im NBA-Veranstaltungsort.

Aber LaVar war Anfang dieses akademischen Jahres wütend, als er LaMelo aus Chino Hills riss, überhaupt nicht zufrieden mit der Richtung des neuen Trainers Dennis Latimore.

Er sagte ESPN im Oktober: „Ich habe es nicht mit dem Trainer zu tun. … Deshalb gehe ich zur Heimschule (LaMelo) und mache ihn zum besten Basketballspieler aller Zeiten.“

Meinung

LaVar sagte auch über den Trainer: „Mal sehen, wie Sie ohne meine Anleitung auskommen. Komm mit mir klar, weißt du was? Sie gehen 35-0. Wenn Sie versuchen, es auf Ihre Weise zu tun, auf Wiedersehen.“

Latimore behauptete sich und bestand darauf, dass er nicht zulassen würde, dass ein Elternteil sein Programm diktiert.

Sogar LaMelo stürzte sich früher in der Saison, bevor er bei der litauischen Basketballliga unterschrieb, und postete auf seinem Twitter: „Jemand muss ein 30 für 30 auf Chino Hills machen. Wie es vom Besten zum Schlechtesten ging.“

Nicht ganz. Die Huskies (25-11) zeigten bemerkenswertes Durchhaltevermögen und gewannen das Regionalfinale der Southern California Division I mit 67-51 gegen Bosco of Bellflower. Sagte der 6-Fuß-9-Huskies-Stürmer Ofure Ujadughele zur Los Angeles Times, „Jeder hat an uns gezweifelt, als LaMelo gegangen ist. Niemand glaubte an uns. Wir haben ihnen das Gegenteil bewiesen.“

Einige andere CIF State Handlungsstränge:

Doc holiday

Pinewood of Los Altos Hills hat 210 Studenten, winzig in jeder Hinsicht. Aber die Mädchenmannschaft hat ein Händchen dafür, Riesen abzuschlagen, einschließlich der ungeschlagenen nationalen Nr. 1 Mitty von San Jose in dreifacher Verlängerung, um sie in das Finale der Open Division am Samstag gegen Windward von Los Angeles zu bringen.

Das Geheimnis sind Docs Befehle. Die Fähigkeit von Coach Doc Scheppler, die 3-Punkt-Schießform zu inspirieren und zu lehren, hat zu sechs Staatstiteln für kleine Schulen und 604 Siegen in 23 Spielzeiten geführt.

„Wir spielen nicht wie die Warriors – sie spielen wie wir“, sagte Stanford-Star Hanna Jump lachend.

Als Scheppler nach Windward gefragt wurde, sagte er: „Es tut mir leid für sie. Sie müssen uns bewachen. Die kleinere Schule sein, den Riesen spielen, Geschicklichkeit gewinnt, Anstrengung gewinnt, Zusammenhalt gewinnt.“

Windward wird von den ehemaligen WNBA-Spielern Vanessa Nygaard und Ebony Hoffman trainiert, und ihre Topspielerin ist Charisma Osborne, eine der besten Wachen der Nation.

PV double dip

Die Teams im nördlichen Bereich tanzen nicht oft auf dieser großen Bühne und schauen Sie sich an, was Chico am Samstag zu Golden 1 schickt. Die Pleasant Valley Girls spielen Redondo Union bei 2 p.m. für D-II Ehrungen, gefolgt von den PV Boys gegen Notre Dame von Riverside.

Es ist das erste Mal, dass die Sektion Nord eine Mädchen- und Jungenmannschaft derselben Schule ins Finale schickt. Das letzte Team der North Section Boys, das einen Staatstitel gewann, war Enterprise of Redding im Jahr 1998.

Die Mädchen brauchten einen dramatischen 38-Fuß-Buzzer-3-Zeiger von Junior Guard Chloe Mayer, um den 16. Sacramento in einem NorCal Opener, 47-46, zu schlagen, und die Wikinger feierten später ihre erste NorCal Trophy in 33 Jahren. Sie gewannen den Staat zuletzt 1985.

Alumni feel

Las Lomas wird von Brian Dietschy trainiert, einem College-Studenten im Jahr 1988, als die Knights zuletzt ein NorCal-Finale erreichten. Der Allzeit-Scoring-Leader der Schule sagte, sein Handy sei von alten Laufkameraden in die Luft gesprengt worden, Jeder bestand darauf, dass die aktuelle Ausgabe das beste Las Lomas-Team von allen sei.

„Ich liebe sie dafür“, sagte er.

Die Sacred Heart Cathedral Girls werden von LyRyan Russell trainiert, einem Star der Jungenmannschaften. Er führt die Fightin’Irish gegen Serra von Gardena für den D-I-Titel am Freitag. Ein Alaun zu sein, Coach? „Und ich bin ein Hall of Famer von der Schule“, sagte er lachend, umgeben von kichernden Spielern. „Ich wollte das nur da reinwerfen. Wenn du an deiner Schule trainierst, gibt es dieses zusätzliche Gefühl des Stolzes. Du nimmst es persönlich. Diese Mädchen machen mich verrückt, aber ich liebe sie.“

CIF State Basketball Championships Zeitplan

Bei Golden 1 Center

Freitag, März 23

10 a.m. – Division IV Mädchen, Rolling Hills Prep vs. Priory

Mittag – Division IV Jungen, View Park vs. Stuart Hall

2 p.m. – Division III Mädchen , Westcampus vs. Sunny Hills

4 p.m. –Division II jungen, Kreuzung vs. Alameda

6 p.m. –Division I mädchen, Serra vs. Sacred Heart Cathedral

8 p.m. – Division I jungen, Chino Hills vs. Las Lomas

Samstag, März 24

10 a.m. – Division V Mädchen, Sierra Pacific vs. Lowell

12 p.m. – Division V jungen, Santa Clarita vs. Argonaut

2 p.m. –Division II mädchen, Redondo Union vs. Pleasant Valley

4 p.m. – Division III jungen, Notre Dame (Flussufer) vs. Pleasant Valley

6 p.m. – Open Division Girls, Windward gegen Pinewood

8 Uhr – Open Division Boys, Sierra Canyon gegen Sheldon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.