Amethyst332011-07-20T22:39:34Z

Lieblingsantwort

Da Chiron als eine tiefe Wunde der Seele bekannt ist, die sich nur verschlimmert, wenn man sich bemüht, die Heilung der Wunde zu verbessern, würde ich vorschlagen, dass es einen karmischen „Schmerz“ gibt, der gründlich und tief analysiert werden muss, um in diesem Leben voranzukommen. Ich würde dazu neigen zu glauben, dass es, da Chiron auf dem anderen Aszendenten ist, eine Art Persönlichkeitsproblem gibt, das Chiron verbessern möchte, aber jedes Mal, wenn etwas getan wird, um das Problem zu „verbessern“, wird es nur schlimmer. Es gibt eine tiefe Wunde, die im Unterbewusstsein vergraben ist, und der Aszendent der Person, mit der Chiron in Verbindung steht, sieht möglicherweise keine Verbesserung dieser „Störung“, die Chiron in der Persönlichkeit des Aszendenten zu beheben versucht. Es gibt ein sich wiederholendes Problem, das nur noch schlimmer wird, je mehr der Chiron native „versucht“, die Dinge besser zu machen. Möglicherweise entsprach die Persönlichkeit des Aszendenten nicht Chirons Wunsch, und so zwingt Chiron weiterhin die Persönlichkeit des Aszendenten, sich auf irgendeine Weise zu ändern, aber dies wird nicht passieren. Der Chiron-Eingeborene muss die Persönlichkeit des Aszendenten „entlassen“ und aufhören zu versuchen, die Persönlichkeit des anderen zu ändern. Wenn diese „Verwundung“ anhält, ist es für den Aszendenten am besten, sich vorwärts zu bewegen, da Chiron immer im Unterbewusstsein vergraben ist und die Lösung dieses Problems wahrscheinlich nicht in diesem Leben stattfinden wird. Es sei denn, der Chiron-Eingeborene „schüttelt“ und gibt dem Aszendenten-Eingeborenen das Recht, seine Persönlichkeit auf jede von ihm gewählte Weise auszudrücken. Hoffe, das ist hilfreich. Viel Glück und segne dich….Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.