Bisher waren die Spieler, die zu den Chargers verspottet wurden, hauptsächlich aus drei verschiedenen Positionen: Offensive Tackle, Edge Rusher und Cornerback. Wir haben ein paar Namen gesehen, die sich in der Fülle der wöchentlich veröffentlichten Mocks wiederholt haben, aber wir haben einen neuen Namen in dem neuesten Mock von Ryan Wilson von CBS Sports.

Mit den Chargers Kommissionierung an #12, Wilson hat sie die Auswahl South Carolina Cornerback Jaycee Horn, der Sohn des ehemaligen NFL Wide Receiver Joe Horn.

Das 6’1 Horn war 2020 nach sieben Spielen eine All-SEC-Auswahl der zweiten Mannschaft, bevor es sich nach dem Ausscheiden von Cheftrainer Will Muschamp für den Rest der Saison entschied. In diesen sieben Starts, Horn aufgezeichnet 16 insgesamt Tackles, ein Tackle-for-Verlust, zwei Interceptions, und sechs Pass Breakups. Wilson beschreibt Horn als „physischen, spielmacherischen Cornerback“, von dem er glaubt, dass er eine stetige Präsenz in einem Cornerback-Raum hinzufügen könnte, der wahrscheinlich in der Nebensaison einige Körper verlieren wird.

Horn ist wohl der physischste Spieler auf seiner Position im Entwurf. Er ging konsequent durch gegnerische Blocker, anstatt herum, um Spiele an oder in der Nähe der Line of Scrimmage zu machen. Er hat keine Angst, sich die Hände schmutzig zu machen, und das ist sicherlich die Art von Ecke, die Gus Bradley für seine Verteidigung braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.